Gottesdienste und Andachten

In der Kirche

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr
In der Regel jeden ersten Sonntag im Monat mit Feier des Heiligen Abendmahls

In den Seniorenheimen Ludwigshöhe Meyerhof

Im Wechsel jeweils donnerstags um 15:30 Uhr

Taizé-Gebet

Jeden ersten Monat

Kindergottesdienst

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr im "Sälchen" des prot. Gemeindeshauses(Während der Schulferien macht der Kindergottesdienst Pause)

Konfirmanden- und Präparandenarbeit

Präparandinnen & Präparanden

Dienstags 16:30 - 17:30 Uhr im Gemeindehaus

Konfirmandinnen & Konfirmanden

Gruppe 1: Dienstags, 15:00 - 16:00 Uhr im Gemeindehaus
Gruppe 2: Dienstags, 16:15 - 17:15 Uhr im Gemeindehaus

Gruppen des CVJM Edenkoben

Jungschargruppe für Kinder von 10 - 12 Jahren

Dienstags, 15:00 - 16:00 Uhr im Keller des Gemeindeshauses

Jugendliche von 13 - 15 Jahren

Mittwochs, 16:00 - 18:00 Uhr im Keller des Gemeindehauses

Vocalito

Probe jeden 2. Freitag von 19:30 - 21:00 Uhr

Im "Sälchen" des prot. Gemeindeshauses

Landeskirchliche Gemeinschaft

Bibelstunde

Dienstag, 18:30 Uhr im Missionshaus, Spitalstraße 9

Posaunenchor

Probe montags 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Im "Sälchen" des prot. Gemeindeshauses

Seniorennachmittag ab sechzig

Zusammenkünfte im "Sälchen" des prot. Gemeindehauses jeden 2. Mittwoch im Monat

Ansprechpartner: Prot. Pfarramt, Tel. 06323 4571

Termine im Oktober/November

Samstag, 09.11.2019

Zur 1250-Jahr-Feier Edenkoben
- Jiddische Lieder und Texte -
09. November 19 Uhr
Kirchenöffnung: 18 Uhr
Freie Platzwahl
Veranstalter: Prot. Kirchengemeinde Edenkoben
Prot. Kirche Edenkoben Ludwigsplatz
Abendkasse: € 12,50 Vorverkauf: € 11,50
• Prot. Pfarramt, Weinstr. 94a
• Augenoptik Sebastian Uehlin, Bahnhofstr. 3
• Ticketservice Edenkoben
www.ticketservice-edenkoben.de


Fröhlich, inspirierend, aber durchaus auch nachdenklich, wirkt das musikalische Programm der Musikgruppe "Naschuwa".
Es spannt einen weiten musikalischen Bogen, stellt unterschiedliche Seiten der jüdischen Musik-Kultur vor und schlägt Brücken zum Hier und Heute. Neben der virtuosen Musik kommt auch der jüdische Humor nicht zu kurz.

Vom Wohl und Weh des Alltags, vom Zusammenleben im Schtetl und im Ghetto erzählen die jiddischen Lieder dieser musikalischen Reise.
Sie machen auch vor politischer Verfolgung nicht halt, rufen also auch geschichtliche Erinnerung wach.
Die hebräischen Lieder kommen aus dem israelischen Alltag, aber auch aus der Synagoge.
Die Klezmer-Musik knüpft an die Tradition der Klezmorim an, die jahrhundertelang auf Hochzeiten, Bar Mizwoth und anderen Festen gespielt haben.
Eigenkompositionen im Stil der traditionellen Klezmer-Musik runden das Repertoire ab und lassen persönliche Einflüsse erkennen.
"Naschuwa" über ihre Konzerte: "Als Nichtjuden führen wir - zusammen mit unserem Publikum - ein musikalisches Gespräch mit jüdischer Kultur. Wir wenden uns einer Welt zu, die einmal unter uns lebendig war, die Land und Leute in Deutschland mit geprägt haben, und lassen uns von ihr bereichern".

Der damalige Bundespräsident Johannes Rau schreibt in einem Brief an Thomas Damm über die Arbeit von "Naschuwa": "Ihr besonderer Beitrag zum christlich-jüdischen Dialog, Ihre Appelle gegen Antisemitismus, Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit verdienen Anerkennung und Hochachtung".
Im Kontakt mit dieser zutiefst menschlichen, Grenzenüberwindenden Musik und Kultur führt sich jede Form von Rechtsextremismus selbst ad absurdum.
Ergänzend sollen Schautafeln entstehen und präsentiert werden, die das jüdische Leben in Edenkoben bis zur Deportation thematisieren.

Presbyterium

Vorsitzende
Judith Geib

Stellvertreter
Michael Lampert

Barbara Amlung

Gundula Döring

Ulf Erxleben

Jacquelyne Fücks

Susanne Göttel-Neumayer

Doris Heckmann

Robert Lingenfelder

Helga Mäuslein

Gabriele Paulus-Mayer

Ursula Poth

Charlotte Ramsauer

Karin Seidel

Heike Weber-Schmutzler

Miriam Weidner

Frank Weißmann

Kontaktaufnahme

Sollten noch Fragen unbeantwortet geblieben sein, haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Fragen zu formulieren.
Ihre Mail wird so schnell wie möglich bearbeitet.

 

Name *
Straße
Plz
Ort
E-Mail *
Ihre Mitteilung *

Ich habe die Information zum Datenschutz * gelesen und akzeptiert.

Anfahrt und Lage

Mit dem Auto, Wohnmobil, Bus...

Autobahn A65 Abfahrt Edenkoben L507, L512 (Deutsche Weinstraße)

Busse und Bahn

Anreise direkt nach Edenkoben Bahnhof von Neustadt/Weinstraß Hbf und Karlsruhe.
Mit den Bussen der "PalatinaBus" von Neustadt/Weinstraße oder Landau Hbf ebenfalls direkt nach Edenkoben.

Haltestelle Schafplatz:

Neustadt–Maikammer–Edenkoben–Rhodt–Roschbach–Landau

Kirrweiler – Maikammer – Edenkoben – Freimersheim – Gommersheim

Haltestelle Goldenes Eck:

Neustadt–Maikammer–Edenkoben–Rhodt–Roschbach–Landau

Haltestelle Edenkoben, Bahnhof:

Villa Ludwigshöhe und Amicitia Hütte

Edenkoben liegt im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar.
Alle Auskünfte zu den Verkehrsangeboten unter http://fahrplanauskunft.vrn.de.
Die Tarife des Verkehrsverbundes Karlsruhe werden ebenso bis Edenkoben anerkannt.